ROLLS-ROYCE PRÄSENTIERT DIE ERSTE FOLGE DER INTERVIEW-REIHE „INSPIRING GREATNESS“ MIT MEDIENKÜNSTLER REFIK ANADOL
2020-05-11 10:00

ROLLS-ROYCE PRÄSENTIERT DIE ERSTE FOLGE DER INTERVIEW-REIHE „INSPIRING GREATNESS“ MIT MEDIENKÜNSTLER REFIK ANADOL

Inspirierende Größe ist das Herzstück des Markenethos von Rolls-Royce Motor Cars. Die Marke ist der Inbegriff für wahren Luxus und erfüllt mit von Hand gefertigten Automobilen die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Kunden auf der ganzen Welt. Im ersten einer Reihe von Filmen, die bei Rolls-Royce entstanden, kommt Medienkünstler Refik Anadol zu Wort. Er wurde kürzlich in das Rolls-Royce Kunstprogramm MUSE berufen, um seine persönliche Inspiration zu erkunden und seinen Ansatz bei der Weiterentwicklung der Welt durch die Verwendung von Kunst und Technologie als Medium einzubringen.

Anadols jüngstes digitale Kunstwerk trägt den Titel Art of Perfection: Data Painting. Es nutzt Datensätze, die sich auf die Farben aller Rolls-Royce Automobile beziehen, die in den vergangenen zehn Jahren das Werk verließen. Die Arbeit debütierte zu Jahresbeginn in der Wahlheimat des Künstlers bei der Frieze Los Angeles. Art of Perfection: Data Painting nutzt eine LED-Leinwand, die ein einzigartiges Gemälde vermittelt, das auf Daten beruht, die im Surface Finish Center von Rolls-Royce Motor Cars erfasst wurden. Diese Daten beziehen sich auf die Farbreferenz jedes Fahrzeugs – kombiniert mit Informationen, die durch programmierte Roboterbewegungen erzeugt wurden, die zur perfekten Oberflächenbeschaffenheit beitragen.

Torsten Müller-Ötvös, CEO von Rolls-Royce Motor Cars, erklärte: „Es ist mir eine große Freude, von Refik Anadol über seine fesselnde Interpretation der Rolls-Royce Lackfarben zu hören. Das gilt umso mehr, als gegenwärtig unser Surface Finish Center wegen der Covid-19-Pandemie ruht. Das gibt mir die Gelegenheit, mit Hilfe von Anadols Kunstwerken über die großartigen Dinge nachzudenken, die aus unserem Unternehmen hervorgegangen sind und die vor allem noch in Zukunft kommen.“

Refik Anadol kommentierte: „Als Künstler, der mit Technologie arbeitet, war es einer dieser besonderen Momente im Leben, als ich die Gelegenheit bekam, für MUSE zu arbeiten. Bei meinem Besuch der Rolls-Royce Produktion erlebte ich eine unsichtbare Welt der Perfektion – menschlich perfekt, nicht nur maschinell perfekt. Es war eine unglaubliche Menge an Ideen, Technologien und Gefühlen, eingebettet in die Kunst der Perfektion.“

Als Künstler untersucht Anadol, wie sich die Wahrnehmung und Erfahrung von Zeit und Raum verändert, da nun Maschinen unser tägliches Leben dominieren. Seine ortsspezifischen audiovisuellen Performances wurden im Hammer Museum in Los Angeles, bei der International Digital Arts Biennial in Montreal und beim Ars Electronica Festival in Linz präsentiert.

Art of Perfection: Data Painting wird am Stammsitz von Rolls-Royce in Goodwood ausgestellt.

Der Film ist abrufbar unter Rolls-Royce Motor Cars.

Zurück

Thomas Sportwagen GmbH

Meißner Str. 34
01445 Radebeul

+49 351 40464 0

+49 351 40464 10

© Copyright 2022 • Thomas Sportwagen GmbH

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.